Gemeinsam gegen Corona. Heute: „B“ wie…..?“

Gemeinsam gegen Corona. Heute: „B“ wie…..?“

Wofür steht dein „B“?

Für mich steht das „B“ für „Beten“.
Also dafür zu hoffen, zu bitten, zuversichtlich zu sein und zu bleiben. Aber auch dafür, etwas, was wir nicht steuern können, vertrauensvoll loszulassen.

Früher, als ich noch jünger war, sagte ich oft:
„Ich gebe es (mein Problem) den drei ???. Die lösen immer jeden Fall.“

Ja, ich weiß, putzig irgendwie
Früher wie damals, drei ??? oder Gott / Universum / Gerechtigkeit oder wie auch immer du es bezeichnen magst:

Es ist der essenzielle Gegenpol.
Neben all der Sorge, Angst und Hamsterkaufphase.

Und jetzt ihr!

Wofür steht dein „B“?

Her mit euren Tipps!

Schreibe einen Kommentar